Reise

Beschränkte Platzzahl!

A.A.S.-Reise 2016

Premiere: Zum ersten Mal mit Erich von Däniken in Indonesien unterwegs. Vom 18. bis zum 30. September 2016 führt Erich von Däniken eine A.A.S.-Studienreisegruppe nach Java und Bali.

Weiter lesen
EvD Reise

Reisen, Vorträge und Diskussionen mit EvD

Reise mit Erich von Däniken!

Mit Erich von Däniken: 3. – 10. Juli 2016 auf Luxus-Jacht an die kroatische Küste. Selbstverständlich gehört ein täglicher Vortrag mit Diskussionen dazu. "Weiter lesen" für alle Detail-Informationen, Anmeldung etc. Achtung: Platzbeschränkung: 31 Personen!

Weiter lesen
A.A.S. Event

Samstag, 29. Oktober 2016

A.A.S. 1-Day-Meeting 2016: In Freiburg i.Br.

Das diesjährige A.A.S. 1-Day-Meeting 2016 findet am Samstag, 29. Oktober in Freiburg i.Br. statt: Schriftsteller, Forscher, Menschen mit Neugier auf das Unbekannte und Rätselhafte treffen sich in diesem Jahr zum A.A.S.-Meeting in Freiburg. i.Br.. Anreisetag ist Freitag, 28. Oktober: wie immer gibt es am Vorabend interessante Diskussionen und neue Bekanntschaften. Alle weiteren Angaben zu Programm, Referenten, Hotel, Preisen etc. werden detailliert in unserer Zeitschrift "Sagenhafte Zeiten" und auf kurz auf dieser Website veröffentlicht.

Weiter lesen
 
Neu von EvD

Neuerscheinung

Erich von Däniken: Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe

Warum hatte Erich von Däniken in all den Jahren seines Wirkens nie Zweifel an seiner Theorie? An der Theorie, dass Bewohner von anderen Planeten vor Urzeiten mit der Menschheit in Kontakt traten, sie beobachteten - und noch heute beobachten. Wie konnte Däniken in all den Jahren steif und fest behaupten, dass das UFO-Phänomen real ist und dass immer wieder Menschen von Außerirdischen entführt werden? Wieso kritisiert er immer wieder die offizielle Geschichtsschreibung und unsere Religionen und nimmt damit Hohn und Anfeindungen in Kauf? Die Antwort auf diese Fragen lautet: Weil Erich von Däniken mit Menschen gesprochen hat, die seine Theorien untermauern!

Weiter lesen
 

SZ Abo

Sagenhafte Zeiten - Titelbild Paläo-SETI: Tausende Interessierte sind inzwischen weltweit in der A.A.S. engagiert. Die Informationsdrehscheibe ist dabei die Zeitschrift "Sagenhafte Zeiten". Informieren Sie sich über die aktuellen Forschungen, reichen Sie eigene Artikel zur Veröffentlichung ein und erfahren Sie laufend alles Wissenswerte über A.A.S.-Projekte. Machen Sie bei der A.A.S. mit - lesen und nutzen Sie "Sagenhafte Zeiten".